top
Articles posted by Kreisjugendring Altenkirchen e.V.

Der Kreisjugendring Altenkirchen bietet für Jugendliche und junge Erwachsene eine Fortbildung zum Thema Nachhaltigkeit an. Sie findet in hybrider Form statt, also teilweise digital und teilweise in Präsenz. Bei erfolgreicher Teilnahme wird die Veranstaltung als Aufbauschulung zur Verlängerung der JuLeiCa-Lizenz anerkannt. Wann und wo: 2. & 3. Juli 2021, Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen Weitere Infos/Anmeldung: https://kjr-altenkirchen.de/juleica-kurs

Im Jahr 2020 fanden monatliche Treffen des Vorstands statt. Am 7. Januar des vergangenen Jahres fand eine Präsenz-Mitgliederversammlung im Haus der Ev. Kirche in Altenkirchen statt. Hier erfolgte ein gemeinsamer Beschluss über die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Montabaur und zum Antrag auf Gemeinnützigkeit beim Finanzamt Altenkirchen. Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit erfolgte am 7. Februar und die Eintragung ins Vereinsregister am 23. September 2020. Außerdem wurde die vom Vorstand erarbeitete Geschäftsordnung verabschiedet. Anschließend wurde über mögliche Workshop-Tage und für die

Am 14. März 2021 wird in Rheinland-Pfalz der Landtag gewählt. Geh wählen und nutze die Möglichkeit, dich demokratisch einzubringen. Denn so natürlich unser Wahlrecht erscheint, so wenig sind allgemeine, unmittelbare, freie, gleiche und geheime Wahlen eine Selbstverständlichkeit: Unser Wahlrecht ist ein erkämpftes Recht, dessen Wert nicht unterschätzt werden darf. Unter deine-stimme-entscheidet.de  hat der Landesjugendring Rheinland – Pfalz e.V. Informationen, Ideen und Aktionen gesammelt. Wissenswert und interessant!

Die Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen bieten im ersten Halbjahr 2021 eine JuLeiCa-Schulung an. Die Übersicht der einzelnen Termine, sowie die Anmeldung findet ihr unter diesem Beitrag. Bei Fragen hierzu, könnt ihr euch direkt an wenden.   Uebersicht-Jugendleiterschulung   Herunterladen Jugendleiterschulung-  Anmeldeformular-2-seitig   Herunterladen

Das Evangelische Jugendreferat führt eine digitale Jugendleiterschulung von Januar bis März 2021 durch. Im April ist eine Präsenzveranstaltung als Abschluss der Schulung vorgesehen. Infos bei Michael Utsch: 0171-3077120, Email:

Am 25.09.2020 fand unser erster gemeinsamer Workshop im Dorfkrug Schöneberg statt. Trotz der Coronabedingungen kam dieser in leicht modifizierter Form zustande. In einer bunten, sehr angenehmen Runde mit 11 Vertreter*innen aus den Jugendverbänden sowie den Jugendhilfeeinrichtungen des Kreises befassten wir uns mit den Themen Öffentlichkeitsarbeit und „Marketingstrategien“ für zukünftig stattfindende Workshops und Projekte. Projektideen wurden entwickelt und das im kommenden Jahr geplante Barcamp, welches in Kooperation mit der Landjugendakademie durchgeführt werden soll, im Hinblick auf mögliche Bewerbungsstrategien und Gestaltungsmöglichkeiten diskutiert. Während des

Die Juleica ist weiterhin stark von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. Deshalb gelten auch für die kommenden Monate einige Sonderregelungen für die Gültigkeit der Juleica und für die Durchführung von Juleica-Aus- und Fortbildungen: Für Karten, die bis zum 30.06.2021 ihre Gültigkeit verlieren würden (dies schließt auch die automatisch verlängerten Karten aus 2020 mit ein) gilt: Die Gültigkeit wird automatisch um 6 Monate verlängert. Anders als im Frühjahr ist das Gültigkeitsdatum damit für jede Karten individuell, ausgehend von ihrer bisherigen Gültigkeit. Daraus

In der Gründungsversammlung am 04.09.2019 im Haus der Evangelischen Kirche in Altenkirchen wurde die Satzung einstimmig verabschiedet und der Vorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt: Michael Utsch, Evangelische Jugend im Landkreis Altenkirchen (Vorsitzender), Paula Seifert, Naturschutzjugend des NABU Altenkirchen (stellvertretende Vorsitzende), Lukas Nerantzis, BDKJ Sieg (Kassenwart) und Holger Telke, Schachkreis Altenkirchen (Beisitzer). Sieben Jugendverbände wurden an diesem Abend stimmberechtigte Mitglieder des neuen Kreisjugendrings Altenkirchen. Kreisbeigeordneter Klaus Schneider, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses des Landkreises, nahm ebenfalls an der Gründungsversammlung teil. In einem Grußwort

Where to find us

Chapel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur elit sed do eiusmod tempor incididunt.
a
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]